Grobe Route (ca.5000km)

Rundreise erfolgreich Abgeschlossen :-)

Mittwoch, 3. Juni 2015

Yosemite Nationalpark

Über die großartige Tioga Road gelangten wir in den Yosemite Nationalpark. Wir hatten Glück, dass der Pass schon geöffnet war, da dieser mitunter bis Juni wegen Schnee gesperrt sein kann.









Der größte Granit-Monolith der Erde... 


 In den zwei Tagen im Yosemite Nationalpark sind wir wieder viel zu Fuß unterwegs gewesen.
Die Wanderung zum Mirror Lake ging über Baumstämme und durch einen eiskalten Gletscherfluss.
 


Der Spiegelsee...




Glücklicherweise haben wir sogar aus sicherer Entfernung einem Schwarzbären beim Futter suchen zuschauen können...


Zudem konnten wir bei verschiedenen anderen Wanderungen riesige Sequoias (Mammutbäume) bestaunen und natürlich die tolle Landschaft, die vor einigen Millionen Jahren durch Gletscher in die heutige Form geschliffen wurde...







Wer ganz genau hin schaut, sieht hier einen blauen Vogel durchs Bild fliegen...


Hier ein anderer blauer Vogel etwas näher an der Kamera...



Früher durfte man hier noch ins Wasser und diese natürliche Felsenrutsche runter rutschen.
Das wurde jedoch verboten weil zu oft Leute den Wasserfall runter gefallen sind der etwas weiter unten kommt...







Einige der größten und ältesten Lebewesen der Erde... 
(Einige Sequoias sind über 2000 Jahre alt und über 80m hoch)

















Kommentare:

  1. Der Yosemite ist ja wirklich sehenswert, schöne Fotos! :) Sogar ein Schwarzbär.
    Wir hatten leider 2013 das Pech, wegen des “shutdowns“ nicht hinein zu kommen. Aber so wie deine Fotos aussehen, müssen wir das irgendwann nachholen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ist echt schön dort. Dann viel Glück für das nächste Mal. :-)

      Löschen
  2. das sind tolle Fotos weil dieser Park mir besonders gut gefällt.

    AntwortenLöschen